Galerie



Mundart-Abend im Salzbrunnenhaus Sulzbach am

29. Oktober 2016


Am 29. Oktober 2016 fand im Salzbrunnenhaus Sulzbach vor ausverkauftem Haus ein Mundart-Abend statt. Nachdem Bürgermeister Michael Adam und Brigitte Thul die Veranstaltung eröffnet hatten, wurde das Mundartstück „Der Patient“ von der VHS-Theatergruppe Ü50, in dem drei aktive Mitglieder des HeartChor Saar e.V. mitwirken, aufgeführt.

 

Danach gab der HeartChor Saar mit den Songs „We will rock you“ von der Band Queen und „Verdammt lang her“ von Bap, beide „uff saarlännisch“ gesungen, sein Debüt.

 

Foto Kurt Christine

 

Friedel Ehrbächer erzählte Limericks und andere Gedichte, die witzig zusammengereimt waren.

 

Nachdem der HeartChor Saar mit zwei weiteren Songs, „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“ von Nena und „Noch lang nicht so alt“ von AC/DC, auch „uff saarlännisch“ mit viel Beifall von der Bühne verabschiedet wurde, erzählte Marlies Krämer Mundartgedichte.

 

Mit zwei weiteren Songs und einer Zugabe, „Der ganz normale Wahnsinn“ von Udo Jürgens, auch „uff saarlännisch“, „Auf uns“ von Andreas Bourani und „Tage wie diese“ von den Toten Hosen, verabschiedete der HeartChor Saar das begeisterte Publikum.

 

Text: Dieter Herb

Fotos der Bildergalerie: Kurt Christine, Helmuth Bock und Dieter Herb

 


"Deutscher Alzheimer Kongress" in der Congresshalle Saarbrücken am 29. September 2016


Der 9. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wurde am 29. September 2016 in Saarbrücken eröffnet. Die Ministerin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, sprach im Grußwort über die große Herausforderung Demenz und die Wege, die im Saarland beschritten werden. Auch Betroffene kamen zu Wort. Der Kongress hatte über 750 Teilnehmer aus ganz Deutschland.

 

Der HeartChor Saar e.V. hatte zwei Auftritte, in denen Songs von den Toten Hosen, den Ärzten und AC/DC mit großem Beifall begleitet wurden. Eine Zugabe, die nach dem ersten Auftritt schon gefordert wurde, erhielten die Kongressteilnehmer dann nach dem zweiten Auftritt mit dem Song "Für immer jung" von Bob Dylan.

 

 Text Dieter Herb

 


AWO-Landeskonferenz in der Gebläsehalle Neunkirchen am 25. September 2016


 Bei sonnigem Spätsommerwetter fand am Sonntag, 25. September 2016, die AWO Landeskonferenz in der Gebläsehalle in Neunkirchen statt. Wir, der HeartChor Saar e.V., sind korporatives Mitglied der AWO.

 Mit unseren rockigen Songs von Status Quo, den Toten Hosen, Bob Dylan und AC/DC haben wir die Teilnehmer auf die Landeskonferenz eingestimmt. Unter den Delegierten waren auch Geburtstagskinder. Für sie haben wir zusammen mit den Anwesenden musikalisch mit Happy Birthday Glückwünsche überbracht.

Verfasserin des Textes: Vera Wilhelm


Sommerfest an der Scheune Neuhaus im Urwald vor der Stadt am 19. Juni 2016 mit "Singendem Urwald"


Die Veranstaltung war ein gemeinsames Projekt vom Saarforst, dem Netzwerk Urwald, dem NABU und dem saarländischen Chorverband. Schirmherr war der saarländische Umweltminister Herr Jost.

Das diesjährige Motto des Urwalds vor der Stadt widmete sich der Lebendigkeit des Waldes, und wie sich der Mensch mit Sang und Klang auf die Natur bezieht. An diesem Tag wurden verschiedene Chöre im Wald verteilt - stehend und singend. Die Zuhörer wanderten durch den Wald und ließen sich von den menschlichen Stimmen anlocken und berauschen.

Der Vorplatz der Scheune Neuhaus präsentierte sich als Ausstellungsort für Künstler und Kunsthandwerker. Sowohl unbekannte als auch etablierte Künstler stellten ihre Werke aus und verbanden damit nicht nur Kunst und Natur sondern auch Kunst und Kunsthandwerk.

 

Copyright Foto Helmuth Bock
Copyright Foto Helmuth Bock

 

In der Scheune hatte der HeartChor Saar gegen 12:15 Uhr seinen Auftritt, den er mit rockigen Klängen und viel Applaus seinen zahlreichen Zuhörern bot. Songs von Status Quo, den Ärzten, Juli, Kid Rock, AC DC, Christina Stürmer, Udo Jürgens und als Weltneuheit des HeartChors der Song „Auf uns“ von Andreas Bourani gaben der Stille des Urwaldes einen gelungenen Kontrast.

 

Für das leibliche Wohl sorgten arabische Spezialitäten und feine Getränke inklusive bester Tropfen.

 

Text Dieter Herb

 

Copyright der Bildergalerie Helmuth Bock

 


19. Völklinger SENIOREN-MESSE des Völklinger Senioren-Netzwerkes am 22. Mai 2016 in der Hermann-Neuberger-Halle Völklingen


„Gut informiert in Völklingen“ lautete das Motto der 19. Völklinger Seniorenmesse.

 

 Am Sonntag, 22. Mai 2016 stellten 70 Aussteller ihr Leistungsangebot in der  Hermann-Neuberger-Halle vor. Das Seniorennetzwerk Völklingen als  Ausrichter war am Ende mit der Zuschauerzahl recht zufrieden, so der Vorsitzende des Seniorennetzwerks, Gerald Zieder. Die Messe war um zehn Uhr mit einer ökumenischen Andacht gestartet. „Besonders groß war der Markt für Menschen, die in die Jahre kommen“, beschrieb Zieder die Situation.

 Eine ganze Reihe von Themen wurde angeschnitten: Gesundheit, Fragen der Sicherheit bei Angst vor Einbrüchen, Wahl des Wohnsitzes, Wohnraumberatung, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht, Pflegeversicherung und altersgerechter Bad-Umbau. Weitere Themen waren u.a. technische Hilfsmittel, Finanzen, Zuständigkeiten und auch Anträge zur Rentenversicherung. Sogar an die Bestattungsvorsorge wurde gedacht.  

 Auch das Rahmenprogramm war so ausgewählt, dass es zum Mitmachen animierte. So präsentierte die Tanzschule Bootz-Ohlmann beispielsweise Ausschnitte aus ihrem Ausbildungs- und Showprogramm und die Seniorinnen und Senioren des HeartChor Saar sorgten unter der Leitung von  Chorleiter Rouven Wildegger Bitz mit deutsch gesungenen Hits von internationalen Musik-Größen wie AC/DC, Rammstein oder den Toten Hosen für ein besonderes rockiges Flair in der Neuberger-Halle.

 

Auftritt des HeartChor Saar

 

Und natürlich war für das leibliche Wohl der Messe-Besucher durch die AWO bestens gesorgt.

 

Quelle Text: Helmuth Bock, www.hallobock.de

 

Copyright Bildergalerie: Vera Wilhelm

 


Gelungener musikalischer Beitrag des HeartChor Saar zu der Veranstaltung "MOBISAAR-Mobilität für Alle" am 2. Mai 2016 in der Congresshalle Saarbrücken


Zum offiziellen Start von mobisaar hatten Projektmitglieder und die „Landesgruppe Südwest im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V.“ (VDV) am 2. Mai 2016 in die Saarbrücker Congresshalle eingeladen. Die saarländische Wirtschaftsministerin, Anke Rehlinger und der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), Franz Müntefering, gaben den offiziellen Startschuss von mobisaar.

 

Bei einer spannenden Podiumsdiskussion mit namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft wurde das Thema: „Die Gestaltung des ÖPNV vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ erörtert. 

 

Copyright Foto: mobisaar
Copyright Foto: mobisaar

Einen musikalischen Beitrag zu der gelungenen Veranstaltung durfte der HeartChor Saar e. V. um 17.15 Uhr leisten. Die fünf Rocksongs des Seniorenchors wurden mit viel Herz und Leidenschaft vorgetragen.

 

Copyright Foto: mobisaar
Copyright Foto: mobisaar

 Text- und Bildgestaltung Dieter Herb, Quelle: mobisaar

 

Copyright Fotos der Bildergalerie: HALLOBOCK FOTO und mobisaar


HeartChor Saar begeisterte beim Neujahrstreffen in der Kulturhalle St. Wendel-Hoof am 16.01.2016

 

 

Für den musikalischen Part des Neujahrsempfangs am 16. Januar 2016 hatte Gernot Müller, der Ortsvorsteher von St. Wendel-Hoof, die SeniorInnen und Senioren des HeartChor Saar e.V. verpflichtet, die unter der Leitung ihres Chorleiters Rouven Wildegger Bitz den Hoofer Kulturho(o)f zwei Stunden lang in ein euphorisches Rock-Zentrum verwandelten. Bei Songs von Status Quo, Queen, AC/DC, den Toten Hosen, den Ärzten, Rammstein und vielen anderen ging regelrecht die Post ab.

 

 

Die kleine Halle war sehr gut gefüllt und die Zuhörer waren von der hingabungsbereiten Darbietung des HeartChor Saar e.V. begeistert, applaudierten mit stehenden Ovationen und forderten am Ende des Konzerts natürlich eine Zugabe.

Das stramme Programm bestand aus zwanzig deutschsprachigen Liedern, die alles von den Sängerinnen und Sängern abverlangten. Eine gelungene Darbietung des HeartChor Saar. 

 

Text: Helmuth Bock und Dieter Herb

 Ein Dankeschön gilt Helmuth Bock für die zur Verfügung gestellten Fotos

www.hallobock.de

 


Senioren-Rocker des HeartChor Saar begeisterten beim Christkindl-Markt in Saarburg am 12. Dezember 2015


Kategorie: Märkte Veröffentlicht am Sonntag, 13. Dezember 2015 Geschrieben von Helmuth Bock


Klein, aber fein, so präsentierte sich der Christkindl-Markt des rheinland-pfälzischen Saarburg in der Nähe von Trier. Die Organisatoren vom örtlichen Gewerbeverband hatten in diesem Jahr ein neues Konzept erarbeitet und einen neuen Markt-Standort rechts und links des kleinen Flüsschens Leuk ausprobiert.

Als Höhepunkt des Programms für den dritten Advents-Sonntag-Nachmittag hatten sich die Macher die Seniorenrocker des HeartChor Saar eingeladen, die mit ihrem Chorleiter Rouven Wildegger Bitz in Rekordstärke von rund 40 Sängerinnen und Sängern anreisten und dabei den Saarburger Auftritt idealerweise gleich mit ihrem anschließenden Jahresabschlussfest verbanden.

Entgegen anfänglicher Befürchtungen war es auf und rund um die kleine Auftrittsbühne unter zwei Partyzelten zwar einigermaßen kalt, doch der Veranstalter hatte für eine gute Beschallung der Örtlichkeit gesorgt und damit die Voraussetzung geschaffen, dass die rockigen Damen und Herren ihr Programm in einem dick verpackten Outfit absolvieren konnten.

Und sie taten dies mit unerhörter Begeisterung, die auch gleich auf die überraschten Zuhörer übersprang. Songs von Rammstein, den Toten Hosen, Queen oder AD/DC animierten sie auf Anhieb zum Mitrocken und Mitsingen und sorgten am Ende nicht zuletzt auch etwas für eine eigene körperliche Erwärmung.

Speziell für den Saarburger Christkindl-Markt Saarburg hatte Chorleiter Wildegger Bitz mit  seinen Rock-Opis und Rock-Omas drei Weihnachtslieder einstudiert, wobei vor allem eine von ihm umgeschriebene Version des Kid-Rock-Klassikers "All Summer long" als "Friedliche Weihnachtszeit" für Furore sorgte.

Quelle: www.hallobock.de


Auftritt 14. Juni 2015 Stadtfest St. Wendel

Der Wahrheit die Ehre: Es war für die 33 Seniorinnen und Senioren des Heartchor Saar unter der musikalischen Führung ihres Chorleiters Rouven Wildegger Bitz schon ein wenig anstrengend, als sie am 14. Juni 2015 auf dem örtlichen Fruchtmarkt in unmittelbarer Nähe des Domes das Sonntagsprogramm der 33. Auflage des traditionsreichen St. Wendeler Stadtfestes mit ihren rockigen Songs einläuteten. Denn immerhin brachten die rockigen Damen und Herren zusammen rund 3.600 Altersjahre auf die Bühne; keiner der Akteure ist jünger als 60 Jahre!

Zweimal 60 Minuten heiße Rock'n'Roll-Töne von Status Quo über Rammstein, AC/DC, Queen oder Kid Rock bis hin zu der mittlerweile schon zu Gassenhauern gewordenen Musik der Ärzte, der Spider Murphy Gang, Klaus Lage, Rio Reiser, Juli, Westernhagen oder den Toten Hosen knabberten doch einigermaßen an der Kondition der betagten Akteure.

Übrigens: Zwei "Welturaufführungen" hatte der Heartchor Saar extra für St. Wendel ebenfalls in seinem Set-Gepäck: Einmal Udo Jürgens' Hit "Der ganz normale Wahnsinn" und den BAP-Renner "Verdammt lang her". Das Besondere dabei: Für beide Songs hatte der Heartchor eigene Liedtexte in saarländischer Mundart einstudiert.

Die Stadtfest-Besucher zeigten sich von den Senioren-RockerInnen total begeistert, sparten nicht mit Beifall und sangen die einzelnen Songs begeistert mit.


Auftritt 15. April 2015 Feierstunde im Schlosskeller "Aushändigung von Ehrenamtskarten"

Das war einfach toll. Der Auftritt im Saarbrücker Schlosskeller bei der Verleihung der Ehrenamtskarte. Zur Eröffnung sang der HeartChor drei Songs und erstaunte die Prominenz und Besucher. Niemand hat wohl erwartet, dass der HeartChor, dessen Sängerinnen und Sänger mindesten 60 Jahre alt sein müssen, solchen Spaß und Stimmung verbreitet. Dies setzte sich auch bei dem Abschluss des Festes mit drei weiteren Lieder fort. Bei dem anschließenden Empfang wurden die Mitglieder des HeartChores von vielen Besuchern auf die Darbietung angesprochen und ernteten viel Lob.

 

(Axel Egler)


Auftritt 11. April 2015 Frühlingsfest Dudweiler

Ein Auftritt besonderer Art. Auf dem Marktplatz in Dudweiler bei schlechtem Wetter und Open-air hat der HeartChor Saar für gute Stimmung gesorgt. Die Ausstellung von Autos und anderen Darbietungen lockte die Besucher an. In dem von einem Autohändler zur Verfügung gestellten Zelt hatte sich der HeartChor zum Sound Check eingefunden. Bereits jetzt blieben die Besucher vor dem Zelt stehen und waren erstaunt, wie engagiert wir waren. Nach dem später eigentlichen Auftritt gab es für die Besucher kein Halten mehr. Sie klatschten, tanzten und sangen mit uns Hits, wie z.B. Skandal im Sperrbezirk, Altes Fieber, Westerland oder Tage wie diese. Trotz starken Regens hatte der HeartChor solchen Zuspruch nicht erwartet. Der Veranstalter war der Meinung: „Das machen wir mal wieder“.

 

(Axel Egler)


Auftritt 30. 11. 2014 Weihnachtsmarkt Mettlach

Unser letzter Auftritt im Jahr 2014 war am 1. Dezember in Mettlach. An einem kalten und trüben Adventssonntag heizten wir den Besuchern des Weihnachtsmarktes kräftig ein. Schon beim Einsingen merkten wir, die Zuhörer haben Lust auf mehr. Nach dem Soundcheck unternahmen wir einen Rundgang über den kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt.

 

Um 15:00 Uhr legten wir dann richtig los! Unser Auftritt lockte viele Besucher an. Der Chorleiter lud die Zuhörer zum Mitsingen und Mitklatschen ein; wovon diese auch kräftig Gebrauch machten. Das Repertoire wurde durch rockige Weihnachtslieder ergänzt und mit starken Beifall honoriert.

 

Wir durften erst nach mehreren Zugaben die Bühne verlassen.

Es war ein schöner und gelungener Nachmittag.

 

(Axel Egler)


Chorfotos 2014


Schnappschüsse von hier und da


Einige Auftritte in Bildern


05. Oktober 2014 Aufritt: Erntedankgottesdienst ev. Kirchengemeinde, Saarbrücken-Schafbrücke

14. Juli 2014 Aufritt: "Tag der offenen Tür" 30 Jahre EnergieSaarLorLux Heizkraftwerk am Römerkastell

11. Juni 2014 Aufritt: Sommerfest der Lebenshilfe-Tagesförderstätte Saarbrücken

20. Mai 2014 Schule der AWO-Sozialausbildung und 50jähriges Jubiläum "Freiwilliges Soziales Jahr"

11. April 2014 Konzert "Live im Kulturhaus" Schmelz, Kulturhalle Hüttersdorf

4. April 2014 Einweihung/Richtfest der neuen psd-Filiale Saarbrücken, Bahnhofstraße 68, Auftritt im Rohbau

9. Februar 2014 Gemeinsamer Auftritt zum Abschluss des Projektes "Musik von Jung und Alt" gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen der Pädsak e.V. im Pfarrsaal St. Pius in Saarbrücken

23. November 2013 Zukunft des Alter(n)s in Schwalbach

31. August 2013 AWO Fest der Gemeinschaft vor der Congresshalle in Saarbrücken

29. Juni 2013 Altstadtfest Saarbrücken

11. Mai 2013 Seniorentag Mainz Budenheim

20. August 2011 Tag der AWO in Worms

10. Juli 2011 St. Arnual

14. Dezember 2010 Auftritt im Haus der Zukunft von Energie SaarLorLux bei der Preisverleihung "365 Orte im Land der Ideen"


Für die vielen, von Helmuth und Bärbel Bock zur Verfügung gestellten, Bilder bedankt der Heartchor Saar sich sehr!